TU Berlin

IT-Service der Fakultät IBackup

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

AFS Backup

  1. In Ihrem AFS-Homeverzeichnis gibt es einen Ordner namens ".snapshot".  Er beinhaltet eine 1:1 Kopie Ihres Homeverzeichnisses vom Vortag.
  2.  Es wird automatisch ein Backup angefertigt. Es beinhaltet alle Dateien, die nicht explizit davon augeschlossen wurden.  Sie können hiermit Dateien wiederherstellen lassen, die maximal vor 30 Tagen gelöscht wurden. Außerdem können Sie die Vorgängerversion einer geänderten Datei wiederherstellen lassen, wenn die Änderung maximal 7 Tage zurückliegt.

Backup

Eine einfache Möglichkeit verschiedene Ordner und Dateien von einem Arbeitsplatz zu sichern, bietet unser ITS eigenes Programm "Backupler". Damit können Sie ganz einfach Backups erstellen und auf Ihrem tubcloud Speicher sichern.

 

Installation

Zur Installation benötigen Sie Administratorrechte. Die Installation muss aber in dem Benutzerkonto ausgeführt werden, für das die Datensicherung bestimmt ist. (Da man ja nicht Daten von anderen Benutzern sichern soll)

1. Laden Sie bitte die Datei Backupler-Installation.zip herunter und entdecken Sie sie. In dem Ordner finden Sie die Installationsdatei und eine README Datei.

2. Führen Sie die Installationsdatei aus. Dabei fragt das Programm sie nach Administratorrechten. Bitte geben Sie den Administratornamen und das Passwort ein.

3. Als erstes können Sie den Installationsort des Programms auswählen. Das betrifft nur das Programm und die verwendeten Scripts. Benutzerspezifische Daten werden im AppData Ordner des Benutzers gespeichert.

4. Als nächstes können Sie auswählen welche Ordner gesichert werden sollen. Dabei können Sie auch mehrere Orte auswählen, indem Sie auf "Add Path" klicken.

Hinweis: Wählen Sie nur Orte aus, für die Sie auch die entsprechenden Rechte haben. Es ist z.B. nicht möglich das gesamte C: Laufwerk zu sichern.

5. Jetzt können Sie auswählen, wann die Daten gesichert werden sollen. Sie haben die Auswahl zwischen täglich, wöchentlich und monatlich. Bei wöchentlich können sie mehrere Tage auswählen. Dazu geben Sie eine Zeit an, zu der das Backup gestartet wird. 

Hinweis: Wenn der Computer zu der angegeben Zeit ausgeschaltet ist, wird das Backup nicht ausgeführt.

6. Anschließend klicken sie einfach Weiter bis die Installation beendet wird.

7. Am Ende öffnet sich noch ein schwarzes Fenster, in das Sie bitte Ihren Tubcloud Benutzernamen und Passwort eingeben. 

WICHTIG: Überprüfen Sie ob die Datensicherung korrekt funktioniert. Prüfen Sie dafür, ob nach dem ersten Zeitpunkt die Daten korrekt gesichtet wurden und auf tubcloud gespeichert wurden. Sollte dies nicht der Fall sein, führen Sie die Installation einfach nochmals aus.

Wenn sie wichtige Änderungen gemacht haben und sofort ein Backup machen wollen, Führen Sie einfach das Programm "Backupler" aus. (Ins Suchfeld: "Backupler") 

Installation (Bilder)

Geben Sie die Ordner an die gesichert werden sollen
Lupe
Installationsort auswählen
Lupe
Tubcloud Benutzerdaten eingeben
Lupe
Geben Sie den Zeitpunkt und das Intervall für die Sicherung an.
Lupe

FAQ

Q: Wie kann ich den Zeitpunkt meines Backups ändern?

A: Starten sie den Installer einfach neu. Dabei können Sie alle Optionen nochmal neu einstellen. Dafür benötigen Sie auch diesmal auch keine Administratorrechte

Q: Wo sind meine gesicherten Dateien?

A: Ihre Dateien werden auf ihrem tubcloud Speicher gespeichert unter "Backup".

Q: Wie kann ich die Orte ändern die gesichert werden sollen?

A: Siehe "Wie kann ich den Zeitpunk meines Backups ändern."

Q: Was sind das für schwarze Fenster die während der Installation auftauchen und verschwinden?

A: Für die Installation und die Ausführung werden bestimmte Windows Programme benutzt. Diese werden mithilfe der Windows Console "cmd" ausgehührt. Wenn das Programm fertig ist, verschwindet das Fenster wieder. Keine Sorge das soll so sein.

 

 

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe